Informationen & News 2017/18

Ein Tag im „Grünen Klassenzimmer“

„Papierschöpfen“ & „Erlebnisspielplatz“

 

Pünktlich um 8:00 Uhr brachen die Vierer zum Bahnhof auf – und pünktlich um 8:00 Uhr begann es schütten wie aus Eimern. So fiel die erste Etappe unseres Tagesausflugs zur Gartenschau Kaiserslautern mehr als nur nass aus. Uns stand sprichwörtlich das Wasser bis zum Halse – bzw. standen unsere Füße unter Wasser und die Klamotten waren bei vielen bis auf die Haut durchnässt. Durch den plötzlichen Platzregen schien unser Ausflug zunächst „ins Wasser zu fallen“. Aber dann hatten wir doch noch sehr viel Glück und konnten den restlichen Tag regenfrei genießen. Auch ohne Sonnenschein hatten die Viertklässler ihren riesen Spaß und waren eifrig dabei, aus "Altem Neues" zu machen: Im Freilandlabor schöpften die Kinder unter fachkundiger Anleitung von Herrn Heldt und seinem tollen Team aus eingeweichten, zerrissenen Eierkartons und Altpapier, neues fantasievoll und kreativ gestaltetes Papier. Jedes so neu entstandene Papier erhielt seine ganz individuelle Note. Die noch nassen „Neuschöpfungen“ wurden schließlich in Spültüchern eingepackt zum Trocknen an den Wäscheleinen aufgehängt. Die Werke werden uns nach vollständigem Trocknungsprozess zugesendet. Wir können es kaum erwarten, unsere tollen Ergebnisse zu bewundern! Natürlich darf jedes Kind seine Exemplare behalten.

 

Auch der zweite Teile unseres Tagesprogrammes war für die Kids ein echtes Highlight. Eine Stunde Abenteuerspielplatz pur im Alleingang (natürlich in Kleingruppen) zu erkunden und austoben, war der krönende Abschluss vor der Heimfahrt.

 

Übrigens: ALLE Kinder haben sich toll an die Regeln gehalten! Die Zugfahrt war super angenehm und auch der Umstieg verlief reibungslos.

 

Nun hoffen wir nur, dass sich niemand erkältet hat! Am besten alle heute Abend schön warm duschen und kuschelig einpacken 😊.


Abschlussfahrt nach Weiskirchen vom 11. - 13. Juni

Alle noch fehlenden Informationen werden schriftlich mitgeteilt!

 

Samstag, 16. Juni:

Abschlussfeier der Vierer

 

Montag, 18. Juni:

Waldwanderung mit Grillspaß!

Wir wandern auf einen Spielplatz mit Grillstelle. Herr Bettscheider (Jäger) lädt die Vierer auf eine Runde Grillwürstchen ein. An diesem Tag kommen wir etwas später zurück. Voraussichtlich gegen 13:30 Uhr. Infos folgen noch.

Sollte Ihr Kind kein Fleisch essen (dürfen) geben Sie ihm bitte entsprechende Kost (gerne auch zum Grillen) mit. Vielen Dank!

 


Unser letzter gemeinsamer Wandertag -

"Laubhütten & lecker Eis"

 

So lässt sich kurz unser toller Wandertag zusammenfassen. Die Kinder hatten viel Spaß beim Erbauen ihrer Waldhütten. Aus rumliegenden Hölzern, Ästen und dickeren Stämmen, wurden fantasiereiche Hütten geplant und gebaut. Eigentlich wollten sie gar nicht mehr zurück - aber die Aussicht auf ein leckeres Eis war dann doch verlockender, als im Wald zu bleiben. So endete ein sonniger und erlebnisreicher Wandertag mit viel Spaß in der Kirkeler Eisdiele, wo wohl verdient zur Abkühlung genüsslich 38 Eis verputzt wurden. Hmmmm :)


Die Schulfotografin kommt!

 

Am Donnerstag, den 19. April, kommt unsere Schulfotografin, um die Vierer ein letztes Mal ins rechte Licht zu rücken. Neben einem Klassenfoto der jeweiligen Klassen, werden auch Einzelportraits aller Schüler gemacht. Diese stehen wie immer käuflich zur Auswahl bereit.

 

Vielleicht stylt ihr euch, liebe Vierer, an diesem Tag ganz besonders?!


Die Vierer unter Strom

Am Freitag (16. März) hatten wir Besuch vom TÜV Saarland (KidsTÜV). Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Streit bauten die Vierer ihren ersten eigenen Stromkreis mit ein Ein-/Ausschalter. Zum Glück verlief alles gut, sodass allen Kindern am Ende der zweistündigen Bauaktion ein

"LED-LICHT" aufging. :)

 

Hier die Eindrücke aus der Klasse 4a:

 


BUS-SCHULUNG

Ein erfahrungsreicher Morgen mit vielen wichtigen Informationen rund um das richtige Verhalten beim Ein- und Aussteigen und während der Fahrt mit dem Bus fand am vergangenen Dienstag statt.

 

Unter der fachkundigen Leitung von Herrn Grub (Jugendverkehrsschule Bexbach) wurden die Kinder auch dieses Mal wieder super auf das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf ihrem künftigen Schulweg vorbereitet.

Zunächst lernten die Kinder in einzelnen Videosequenzen, was bei Fehlverhalten an der Bushaltestelle und im Bus passieren kann. Es durften Fragen gestellt und das Vorwissen aktiviert werden, bevor es zum praktischen Teil überging.

Viel Spaß hatten die Vierer dabei, das eben noch theoretisch Gelernte nun praxisnah umzusetzen. So lernten sie, dass Drängeln beim Einsteigen nicht nur mehr Zeit kostet, sondern auch zu Verletzungen und Panik führen kann. Ebenso wurde ihnen eindrücklich bewiesen, wie gefährlich es werden kann, sich während der Fahrt frei im Bus zu bewegen. Eine "echte" Vollbremsung (in abgeschwächter Form natürlich), verdeutlichte den Kindern mittels Rucksack, der ein Kind imitierte, dass bei einer plötzlichen Bremsaktion ein Kind von hinten nach vorne durch den Bus geschleudert wird und dies schlimme Folgen haben kann.

 

Nun dürfen wir aber sicher sein, dass zumindest theoretisch das richtige Verhalten "sitzt" und unsere Kinder für das kommende Schuljahr im Busverkehr ausreichend geschult sind.

 

Vielen Dank an Herrn Grub und das Busunternehmen Mader und dessen Busfahrer Herr Weber, die uns allen einen tollen und erfahrungsreichen Unterrichtsmorgen ermöglichten.

 

DIE VIERER - KÄS'KUCHE


Mittwoch, 21.02.2018

Zeit: 19:30 Uhr

Ort: Flexiraum der 4er

Eltern-Info-Abend

Inhalte:

  1. Klassenfahrt
  2. Abschlussfest
  3. und weitere anstehende Termine
  4. Sachunterricht: Strom

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen!


Lesewettbewerb "LESEDINO"

 

Die Gewinner stehen fest...

 

Für unseren diesjährigen Lesewettbewerb im vierten Schuljahr blieb es bis zur letzten Minute spannend. Nachdem aus allen freiwilligen Vorlesern von den Mitschülern, Frau Zeiter und Frau Dittmann jeweils die drei besten Leser aus jeder Klasse gewählt wurden, traten diese in einem weiteren "Vorlesewettstreit" gegeneinander an. War es beim ersten Durchgang ein geübter Text, so mussten die sechs Kandidatinnen und Kandidaten am Donnerstag vor beiden Klassen und der Jury - den Klassenlehrerinnen und Frau Hoffmann-Blees - ihre Lesefertigkeiten mit einem ungeübten Text unter Beweis stellen. Es war wirklich nicht einfach, hier die richtige Entscheidung zu treffen, welche Schüler weiter kommen. Denn alle sechs Kinder lasen richtig toll vor!

So entschieden wir uns, dass die Sechs noch einmal vor einer "unvoreingenommenen" Jury, Frau Biehl und Frau Krause-Sagberger, vorlesen, um nach einer ausführlichen Beratung schließlich die Sieger zu bestimmen. Die Siegerehrung fand kurz vor der Zeugnisausgabe mit beiden Klassen statt.

 

"And the winners are":

 

Klassensiegerinnen:

Josefine Krämer (4b)

Nele Buscher (4a)

 

Schulsiegerin:

Nele Buscher (4a)

 

 

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

 


Folgende Termine stehen an:

Wichtige Termine im Schuljahr 2017/2018

 

21.11.2017, 20 Uhr

Informationsveranstaltung über weiterführende Bildungswege für die Klassenstufe 4

 

27.01.2018 - 06.02.2018

Beratungsgespräche für die Erziehungsberechtigten der Schüler/-innen der Klassenstufe 4

 

21.02.2018 - 27.02.2018

Anmeldungen an den weiterführenden Schulen für die Klassenstufe 5

(auch samstags)

 

 

Prüfungstermine DELF Prim A1.1

09.03.2018

Schriftliche Prüfung (kein Ausweich-/Nachholtermin möglich)

 

20.02.-22.03.2018

Mündliche Prüfung

 


Abschluss 2017

Die letzten drei Tage vor den Weihnachtsferien gehen wir ruhig an und bringen Abwechslung durch einige Aktionen in den Unterrichtsalltag.

Nach dem Theaterbesuch montags, wird am Dienstag noch fleißig an Weihnachtsgeschenken gebastelt und wir werden leckere Waffeln backen. Die Kinder dürfen hierzu Marmelade, Honig oder Schokoaufstrich mitbringen. Alles wird brüderlich und schwesterlich geteilt und die Reste wieder mit nach Hause genommen!

Am Mittwoch werden wir zum Jahresabschluss einen Film anschauen und die letzten gemeinsamen besinnlichen Stunden in diesem Jahr genießen. Gerne dürfen die Kinder Plätzchen, Lebkuchen usw., aber auch etwas Gesundes wie Mandarinen oder Nüsse mitbringen.

Alle Aktionen finden gemeinsam mit der Klasse 4b statt - schließlich ist es unser letztes gemeinsames Weihnachtsfest, was ich schon mit ein wenig Wehmut im Hinblick auf den bevorstehenden Abschied im Sommer sehe.

Montag, 18.12.  Theaterbesuch

 "Die kleine Hexe"

Bitte denken Sie daran Ihrem Kind nur einen Rucksack mit Frühstück (das keinen Müll und keine "Schmiereien" verursacht) und ausreichend Trinken mitzugeben.

Außerdem sollen die Kinder mitbringen:

  • Buch (Herdmanns)
  • Lesetagebuch (gelbe Mappe)
  • Mäppchen

Der Unterricht startet und endet wie gewohnt.

Freitag, 17.11.  Besuch Gemeinschaftsschule Limbach

Das bringen die Kids an diesem Tag mit:

  • Rucksack
  • Frühstück (Essen und Trinken)
  • Mäppchen
  • (kleiner) Block

2017

 

13.11.17    "Zuhause im Biosphärenreservat Bliesgau"

 Am Montag unterrichtet für zwei Unterrichtstunden von Frau 

 Lippmann ("Spohns Haus" Ökologisches Schullandheim

 Gersheim Verein für europäische Umweltbildung und

 Umwelterziehung) unsere Kinder. Das Thema ist "Zuhause

 im Biosphärenreservat Bliesgau".

 Dies ist eine sehr schöne Ergänzung zu unserem anstehenden

 Sachthema "Das Saarland" im zweiten Halbjahr.

 

 17.11.17    Besuch der Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach

              Die Gemeinschaftschule Limbach lädt das vierte Schuljahr

              zu einem Schnuppertag ein. Wir werden mit dem Bus ab-

              geholt und wieder zurück choffiert. Es entstehen keine

              Kosten. Der Unterricht startet und endet wie gewohnt.

 

21.11.17     Elternabend für das gesamte 4. Schuljahr

              Info-Verstanstaltung für den weiteren Bildungsweg nach

              dem 4. Schuljahr.

              Beginn: 19:00Uhr. Ort: FGTS

 

18.12.17    Besuch des Staatstheaters Saarbrücken

              Gespielt wird das Weihnchtsmärchen

              "Die kleine Hexe"

              Die Kosten für die Eintrittskarten und die Busfahrt

              übernimmt die Schule. Der Unterricht beginnt und endet

              wie gewohnt.